erfolgreiche Nachsuchen
 

08.09.2019

Beim Revierspaziergang hat der Poldi eine Fährte (Krankfährte) aufgenommen und den Jungfuchs gefunden, abgetan und apportiert.

Wir wurden zur Nachsuche angefordert ohne Schusszeichen. An der Anschußstelle war kein Schweiss, Knochensplitter oder Schnitthaar. Es war ein Laufschuss ohne Knochenbeteidigung. Poldi hat sofort die Fährte aufgenommen, den Bock gehetzt, niedergezogen und abgetan. Die Nachsuche ging über ca 1500 Meter. Ohne Wildschärfe des Hundes hätten wir den Bock...

Niederwildjagd

07.12.2018

Erfolgreiche Niederwildjagd. Poldi hat vorbildlich gearbeitet. Wir wurden für das nächste Jahr wieder eingeladen :)

Der Fuchs wurde mit Schrotkugel beschossen, Poldi hat den Fuchs im Unterholz nachgesucht, abgetan und apportiert.

Der Bock hat deutlich gezeichnet. Eine kurze Nachsuche im Unterholz und der Poldi hat Ihn gefunden.

Fuchs mit Schrotkugel im letzten Büchsenlicht beschossen. Fuchs hat nicht gezeichnet. Poldi hat frei verloren gesucht und den Fuchs gefunden, abgetan und apportiert.

Nach einem erfolgreichen Entenstrich am Vorabend hatten wir alle Enten bis auf eine nicht gefunden. Wir hatten zwei Hunde. Meine Hoffnung, nach 16 Stunden noch was zu finden, war gering. Wir machten eine großflächige Suche entlang des Gewässers. Gefunden haben wir sie bei einer Wassersperre.

Das Kitz wurde von mir beschossen und sprang ab. Ich setzte den Hund in der Nähe vom Wundbett an und ließ ihn frei verloren suchen. Das Reh ging nur 10 Meter. Da es schon dunkel war und das Gras sehr hoch stand, konnte ich es mit freiem Auge nicht sehen. Der "Poldi" hat es sofort gefunden.